Erstaunlich wie sich die Natur auf die Kälte einstellt

Ich finde es immer wieder spannend wie sich die Natur auf die Winterzeit einstellt und die Pflanzen mit der Kälte umgeht. Nachts fallen die Temperaturen ins Minus und tagsüber wieder im Plus, doch gerade Winterweizen, UrDinkel oder den Steckzwiebeln macht dies nichts aus.

Bärri und Findus mögen aber definitiv die wärmenden Sonnenstrahlen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.